Cover von Digitaler Faschismus wird in neuem Tab geöffnet

Digitaler Faschismus

die sozialen Medien als Motor des Rechtsextremismus
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fielitz, Maik ; Marcks, Holger
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Dudenverlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteStatusVorbestellungenBarcodeFrist
Zweigstelle: 00:Zentralbibliothek Mediengruppe: Buch Standorte: Gkn 7 Fiel / Wissen&Gesellschaft Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Barcode: M2101725 Frist:
Zweigstelle: 15:Zw. Westhagen Mediengruppe: Buch Standorte: Gkn 7 Fiel / Wissen&Gesellschaft Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Barcode: M2101726 Frist:
Zweigstelle: 23:Schulbibl. Faller Mediengruppe: Buch Standorte: Gkn 7 Fiel / Wissen&Gesellschaft Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Barcode: M2101727 Frist:
Zweigstelle: 24:Schulbibl. Vorsfe Mediengruppe: Buch Standorte: Gkn 7 Fiel / Wissen&Gesellschaft Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Barcode: M2101728 Frist:

Inhalt

Die Autoren mit Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus und Online-Aktivismus analysieren die sozialen Medien auf "digitalen Faschismus" im Unterschied zum "klassischen Faschismus". Warum ist er im Netz erfolgreich, welche Manipulationsmethoden wendet er an, welche "Auswege" müssen erreicht werden?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Fielitz, Maik ; Marcks, Holger
Verfasserangabe: Maik Fielitz, Holger Marcks
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Dudenverlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Gkn 7
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-411-74726-9
Beschreibung: 240 Seiten
Schlagwörter: Falschmeldung, Manipulation, Radikalisierung, Rechtsradikalismus, Social Media
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch