Cover von Der Ring der Niedersachsen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Der Ring der Niedersachsen

dunkle Geschichten aus zwei Jahrtausenden
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2010
Verlag: zu KLAMPEN
Mediengruppe: Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteStatusVorbestellungenBarcodeFrist
Zweigstelle: 70:Onleihe Mediengruppe: Digitale Medien Standorte: Status: Zum Download Vorbestellungen: 0 Barcode: Frist:

Inhalt

Welche unheilvolle Kraft besitzt dieser Ring tatsächlich, dessen Gold so sorgfältig geschmiedet, dessen Stein so filigran geschnitzt wurde, um auf die Geschicke der Welt einzuwirken? Dr. Bartling, ein angesehener Professor an der Leibniz Universität in Hannover, ist im Besitz eines legendären Schmuckstücks, des berühmt- berüchtigten Sephuris-Ringes. Er möchte mehr über Herkunft und Geheimnis des Erbstückes erfahren und sieht sich schließlich mit un angenehmen Wahrheiten konfrontiert, die sein bisher vom Schicksal begünstigtes Leben durcheinander bringen. Aber sein Los ist nur Anfang und Ende eines Reigens, der vor über zweitausend Jahren im ptolomäischen Ägypten seinen Anfang nahm und im heutigen Hannover endet. Für eine spannende Zeitreise durch die niedersächsische Geschichte sorgen: Richard Birkefeld; Bodo Dringenberg; Karola Hagemann; Cornelia Kuhnert; Susanne Mischke; Christian Oehlschläger; Egbert Osterwald; Wilhelm Stein; Ilka Stitz.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2010
Verlag: zu KLAMPEN
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-866-74101-0
Beschreibung: 320 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Erbe, Recherche, Ring <Schmuck>, Zeitreise
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Birkefeld, Richard; Mischke, Susanne
Sprache: Deutsch