Cover von Interzonenjahre wird in neuem Tab geöffnet

Interzonenjahre

ein Ost-West Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sobotha-Heidelk, Katrin (Verfasser)
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Lehmanns Media
Mediengruppe: Buch
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteStatusVorbestellungenBarcodeFrist
Zweigstelle: 00:Zentralbibliothek Mediengruppe: Buch Standorte: Zeitgeschichte Sobo / Belletristik, Histor. Zeitgesch. (gelb) Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Barcode: M2212060 Frist:

Inhalt

Im Winter 1945 verlieren sich zwei achtjährige ostpreußische Freun­dinnen. Elsa kommt in Mecklenburg und Hanni im Oldenburgischen unter. Nach den traumatischen Fluchterlebnissen lernt jede für sich, den Demütigungen als Flüchtlingskind auszuweichen. Elsa macht sich unsichtbar. Hanni schweigt drüber weg. Sie finden sich durch den Suchdienst wieder und schreiben einander, bis es nicht mehr sein darf. Wie weit sich die Schere ihrer Lebenswege allmählich öff­net und schließlich zwei in ihrem Umfeld verankerte Frauen das jeweils Naheliegende als richtig empfinden, wird in parallelen, mehr­­­fach verknüpften Handlungssträngen erzählt.
Im Alter reden sie Klartext miteinander.
Ein Ost-West-Roman über Ankunft, Anpassung und Aufbruch.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sobotha-Heidelk, Katrin (Verfasser)
Verfasserangabe: Katrin Sobotha-Heidelk
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Lehmanns Media
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitgeschichte
ISBN: 3965431145
Beschreibung: 346 Seiten
Schlagwörter: Erzählende Literatur, Fiktionale Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch