Cover von Die schwarze Feder wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Die schwarze Feder

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Koontz, Dean R.
Jahr: 2011
Mediengruppe: Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteStatusVorbestellungenBarcodeFrist
Zweigstelle: 70:Onleihe Mediengruppe: Digitale Medien Standorte: Status: Zum Download Vorbestellungen: 0 Barcode: Frist:

Inhalt

Seit einer schrecklichen Nacht in der Vergangenheit ist Howie Dugley auf der linken Körperseite entstellt. Der Elfjährige ist ein Außenseiter und Opfer grausamen Spotts, niemand will ihn zum Freund haben. Doch dann, eines Tages, lernt er einen Mann kennen, der noch grusliger aussieht als er selbst: Alton Turner Blackwood. Zum ersten Mal zeigt jemand außer seiner Mutter Verständnis für Howie. Obwohl der Junge sich vor dem Mann, der einen Raben zum Begleiter hat, ein wenig fürchtet, entspinnt sich eine zarte Freundschaft zwischen den beiden. Howie weiß nicht, dass der Rabenmann - anders als er selbst, auch innerlich ein Monster ist. Ein Monster auf der Suche nach neuen Opfern. In seinem meisterhaften Kurzroman erzählt Dean Koontz, wie Alton Turner Blackwood zu seiner wahnhaften mörderischen Bestimmung fand. Seine weitere Geschichte ist nachzulesen in "Der Rabenmann".

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Koontz, Dean R.
Jahr: 2011
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783641068080
Beschreibung: 69 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kleinschmidt, Bernhard
Sprache: Deutsch