Cover von Weihnachten wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Weihnachten

das globale Fes
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Miller, Daniel
Jahr: 2011
Verlag: Suhrkamp-Verlag <Berlin>
Mediengruppe: Digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleMediengruppeStandorteStatusVorbestellungenBarcodeFrist
Zweigstelle: 70:Onleihe Mediengruppe: Digitale Medien Standorte: Status: Zum Download Vorbestellungen: 0 Barcode: Frist:

Inhalt

"Das Fest ist unverbrüchlich mit dem Gefühl verbunden, daß 'wir' Weihnachten schon immer so gefeiert haben, selbst wenn die Familientradition darin besteht, an Heiligabend Disney-Filme anzuschauen." Jedes Jahr reisen Millionen Menschen im Dezember hektisch nach Hause, um dort in aller Besinnlichkeit Weihnachten zu feiern. Obwohl alle auf Kommerz und Materialismus schimpfen, geben sie sich jede Mühe, Verwandten und Freunden mit teuren Geschenken ihre Liebe zu beweisen. Weihnachten steckt voller Paradoxien, mit denen sich Daniel Miller in seinem Essay über die Geschichte und Bedeutung eines Festes befaßt, das wie kein anderes dazu geeignet ist, den Kalender der Weltgesellschaft zu synchronisieren.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Miller, Daniel
Jahr: 2011
Verlag: Suhrkamp-Verlag <Berlin>
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-518-78131-9
Beschreibung: 62 S.
Schlagwörter: Familienfest, Globalisierung, Massenkonsum, Weihnachten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Jakubzik, Frank
Sprache: Deutsch